News

Gassner Motorsport ist vor allem bekannt für das Know-How in Sachen Mitsubishi Lancer Evo, sowie für unzählige Erfolge im Rallyesport, eingefahren von Vater und Sohn Gaßner. Seit 1992 steht der japanische Allradler im Mittelpunkt. Am Firmensitz im Berchtesgadener Land werden jedoch nicht nur die Rallye Autos vorbereitet, sondern auch Tuning, sowie Rennsportteile für den Allrad Japaner angeboten. Ein Highlight ist sicher der 550PS starke Mitsubishi Lancer HG500R. Seit 2008 wurde das Portfolio der bayrischen Firma um Winterfahrtrainings im benachbarten Österreich erweitert.

Und hier schließt sich der Kreis. Ab kommendem Januar bietet Gassner Motorsport nicht nur den bekannten Mitsubishi Lancer Evo, sondern auch den brandneuen Toyota GR Yaris beim hauseigenen Winterfahrtraining an. Der quirlige Hot-Hatch wurde zusammen mit dem Toyota WRC Team entwickelt und glänzt mit permanentem Allradantrieb, 6-Gang Schaltgetriebe, kugelgelagertem Turbolader, Torsen Vorder- und Hinterachsdifferential und serienmäßig 261 PS (192 KW) aus 1,6l Hubraum. Für den Einsatz auf den Eispisten bekommt der GR Yaris Spikereifen montiert. Und damit kann es auch schon losgehen.

Damit allerdings nicht genug: Gassner Motorsport plant zusätzlich verschiedene Rallyevarianten des im November offiziell präsentierten GR Yaris anzubieten und in den vorhandenen Mietfuhrpark aufzunehmen. Außerdem werden, wie in der Vergangenheit, Tuningteile von renommierten Herstellern und Partnern angeboten.

Mehr Infos und Anmeldung